Welche Dienstleistung suchen Sie?

SPIE auf der Expo Real 2017

München, 19. September 2017 – Auf der Expo Real 2017, der größten europäischen B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen, präsentiert sich SPIE mit seinem erweiterten Leistungsspektrum für Büro- und Logistikimmobilien, Rechenzentren und Industriestandorte. Der unabhängige europäische Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation stellt dabei fünf Leistungsfelder in den Fokus seines Messeauftritts: Systemlösungen im Technischen Facility Management, Energieeffizienz-Lösungen, Technische Dienstleistungen bei der Energieübertragung und -verteilung, Services für Industriekunden und Dienstleistungen auf den Gebieten Informations-, Kommunikations-, Netzwerk- und Medientechnik, Elektro- und Sicherheitstechnik sowie Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik.

Der Messeauftritt dokumentiert die zielgerichtete, konsequente Weiterentwicklung von SPIE als Multitechnik-Dienstleister. Mit mittlerweile zehn Akquisitionen in Deutschland & Zentraleuropa seit 2014 – davon allein drei diesem Jahr – hat SPIE sein Kompetenzprofil als führender technischer Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen substantiell weiter ausgebaut und seine lokale Präsenz signifikant gestärkt.

Für Bestands- und Neukunden, Geschäftspartner, Bewerber und Pressevertreter ist die Expo Real eine hervorragende Dialogplattform, um sich über das Leistungsspektrum von SPIE zu informieren und den Dialog mit den Experten von SPIE zu intensivieren. „Kunden aus dem Immobiliensektor profitieren nachhaltig von der umfassenden technischen Kompetenz und dem erweiterten Leistungsspektrum aus einer Hand über alle Phasen hinweg – Beratung, Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung“, so Markus Holzke, Geschäftsführer von SPIE Deutschland & Zentraleuropa.

Durch die Akquisition der SAG-Gruppe hat sich SPIE als führender Systemdienstleister für Strom-, Wasser,- Gas- und Telekommunikationsinfrastrukturen positioniert; die LÜCK-Gruppe stärkt die Kompetenzen im komplexen Data Center-Umfeld und bringt weitreichende Erfahrungen und exzellente Referenzen im Errichtergeschäft mit.

Im Marktauftritt wird das Geschäft von SPIE in Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn künftig unter dem Dach von SPIE Deutschland & Zentraleuropa geführt. Für SPIE Deutschland & Zentraleuropa sind mehr als 14.500 Mitarbeiter an über 200 Standorten tagtäglich im Einsatz.

Während der Expo Real präsentiert sich SPIE auf dem Stand B2.134. Die Messe findet vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 in München statt.

Hinweis: Bei Interviewanfragen vermitteln wir gerne Gesprächspartner – sowohl im Vorfeld als auch vor Ort auf der Messe.