Welche Dienstleistung suchen Sie?

LAN/WLAN-Lösungen für das Gesundheitswesen

Berlin, 21. April 2017Beim Wort Krankenhaus denken die Wenigsten an Telekommunikation und Netzwerktechnik. Genau das ist die Expertise der SPIE COMNET GmbH, ein Unternehmen der SPIE GmbH. Wie relevant IT im Gesundheitswesen geworden ist, zeigt sich auch daran, dass es dafür eine Leitmesse gibt: Die conhIT findet bereits zum zehnten Mal in Berlin statt; in diesem Jahr vom 25. bis zum 27. April. SPIE COMNET präsentiert sich gemeinsam mit dem Netzwerktechnik Hersteller Extreme Networks in Halle 2.2 am Stand C-119. Hier geht es um sichere und schnelle LAN/WLAN-Infrastrukturen in Kliniken und wie sich Medizingeräte, MedicalCarts für die mobile Visite, Kameras und Barcodescanner oder auch private Handys oder Tablets in die sensible Krankenhausinfrastruktur einbinden lassen.

SPIE ist ein unabhängiger Multitechnik-Dienstleister. Der führende Anbieter intelligenter Gebäudetechnik deckt alle Bereiche ab – von industriellen Anlagen und Energielösungen bis hin zu Kommunikationsnetzwerken und nachhaltiger Beratung. SPIE COMNET sorgt dabei für passgenaue IT-Infrastrukturen und Kommunikationslösungen.

Besonders in Krankenhäusern wächst der Bedarf für moderne Informationstechnologie. Durch Untersuchungen und Dokumentationen entstehen viele Daten. Sie sollen schnell und sicher verfügbar sein. Welche Lösungen es gibt, spiegeln die beiden Messetrends Internet of Things und Bring Your Own Device. Das Internet of Things bindet Geräte ein, die zuvor offline waren. Zudem sind mittlerweile viele private Handys mit dem lokalen Netzwerk verbunden. Solche Entwicklungen benötigen eine funktionierende Infrastruktur. Dass diese besonders nutzerfreundlich und schnell ist,  dafür sorgen starke Partner wie SPIE COMNET.