Welche Dienstleistung suchen Sie?

Erwerb der Gesellschaft für Elektro- und Sicherheitstechnik mbH („GfT“) erfolgreich abgeschlossen

Essen, 6. Oktober 2016 – Mit Wirkung zum 30. September 2016 hat die SPIE GmbH, eine Tochtergesellschaft des SPIE-Konzerns, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, den Erwerb der Gesellschaft für Elektro- und Sicherheitstechnik mbH („GfT”) mit Sitz in Essen abgeschlossen. Der entsprechende Kaufvertrag war im Juli unterzeichnet worden.

Mit dieser jüngsten Akquisition führt SPIE seine ONE SPIE-Strategie weiter fort. Ziel dieses Ansatzes ist es, die vorhandenen technischen Kompetenzen auszubauen, das Leistungsspektrum entlang der Wertschöpfungskette zu erweitern und die lokale Präsenz zu erhöhen. So kommentierte Markus Holzke, Geschäftsführer der SPIE GmbH, anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Die Akquisition von GfT ermöglicht es uns, unser Leistungsspektrum in den Bereichen Elektro- und Sicherheitstechnik zu erweitern und von Spezial-Know-how in der Glasfaser- und Datentechnik zu profitieren.“

GfT wurde 1997 in Essen gegründet und bietet Leistungen in den Bereichen Sicherheitstechnik, Glasfaser- und Datentechnik sowie Elektrotechnik. GfT erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von rund 17 Mio. Euro und beschäftigt über 60 hoch qualifizierte Mitarbeiter.

Innerhalb der SPIE GmbH Unternehmensgruppe ist GfT dem Geschäftsbereich Information & Communication Services (ICS), der vielfältige Netzwerk- und Kommunikationslösungen für Geschäftskunden aus verschiedensten Branchen und Bereichen bietet, zugeordnet. „Unser Vorteil als Multitechnik-Dienstleister besteht darin, dass wir uns nicht nur mit IT-Technik auskennen, sondern auch mit Gebäude- und Industrietechnik“, beschreibt ICS-Geschäftsbereichsleiter Michael Hartung die strategische Positionierung.