Welche Dienstleistung suchen Sie?

SPIE unterzeichnet einen Kaufvertrag zur Übernahme von GfT

Essen, 26. Juli 2016 – Die SPIE GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SPIE, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, hat einen Kaufvertrag zur Übernahme der GfT Gesellschaft für Elektro- und Sicherheitstechnik mbH („GfT“) unterzeichnet. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung von Vollzugsvoraussetzungen. Die deutschen Kartellbehörden haben bereits ihre Zustimmung zu der Transaktion erteilt. Mit dieser Akquisition wird SPIE ihre Kompetenzen im Bereich ICT weiter ausbauen und ihre Präsenz im Rhein-Ruhr-Gebiet stärken.

GfT wurde 1997 in Essen gegründet und bietet Leistungen in den Bereichen Sicherheitstechnik, Glasfaser- und Datentechnik sowie Elektrotechnik. GfT erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von rund 17 Mio. Euro und beschäftigt 60 hoch qualifizierte Mitarbeiter.

Markus Holzke, Geschäftsführer der SPIE GmbH, kommentiert: „Die Akquisition von GfT ermöglicht es uns, unser Leistungsspektrum in den Bereichen Elektro- und Sicherheitstechnik zu erweitern und von Spezialknowhow in der Glasfaser- und Datentechnik zu profitieren.“

Jürgen Swientek, Geschäftsführer der GfT, ergänzt: „Auch für GfT ist der Zusammenschluss mit SPIE der Schritt in die richtige Richtung. Dies ist eine Chance, unseren Einfluss und unser Kundenangebot zu stärken und es wird uns erlauben größere Projekte in Angriff zu nehmen."

Berater:
Finanzberater: EY, Cord Stümke
Rechtsberater: Spieker & Jaeger, Thorsten Mätzig