Welche Dienstleistung suchen Sie?

SPIE stellt Handyman auf Maintenance 2014 vor

Essen, 14. Februar 2014 - Mobile Kommunikationslösungen verbessern nicht nur den Dialog zwischen Kunde und Dienstleister, sie professionalisieren auch die Prozessabläufe moderner Instandhaltungsstrategien. Bei der SPIE GmbH, einem der führenden deutschen Facility- und Energy-Manager, heißt diese fortschrittliche Lösung „Handyman“. Das Unternehmen stellt das Tool vom 26. bis 27. Februar 2014 auf der Maintenance in Dortmund, der Industrieplattform für Instandhaltung, vor. Das mobile Endgerät mit einer innovativen Software sorgt für minimierte manuelle Schnittstellen, sowie
die ständige Verfügbarkeit aller relevanten Auftragsdaten beim Techniker. Positive Wirkung für die Kunden von SPIE: Verbesserung der Qualität und Betriebssicherheit sowie Minimierung der Kosten.


Außerdem präsentiert das Unternehmen auf der Dortmunder Fachmesse weitere innovative Lösungen für moderne Instandhaltungsstrategien, etwa das Produkt fertigungsWERK. Zum Betrieb von Industriestandorten bietet das SPIE-Produkt den Nutzern die Wahl zwischen fünf verschiedenen Geschäftsmodellen. Dabei entscheiden diese, wie viel Verantwortung sie auf den technischen Dienstleister übertragen wollen und wie flexibel dieser auf die Auslastung in der Produktion reagieren soll. Mit fertigungsWERK lassen sich die Kosten bei den Sekundärprozessen eines Produktionsbetriebs um bis zu 20 Prozent optimieren.

SPIE auf der Maintenance 2014: Stand A23.