Welche Dienstleistung suchen Sie?

Data-Master Analyse und Datenintegration

Mit dem NIS.check zu einer qualifizierten Datenstruktur

SPIE bietet Beratungsleistungen zur Analyse und Optimierung der Datenhaltung und der IT-Systemstruktur bei Energieversorgungsunternehmen (EVU) an. Der Einsatz von IT-Systemen ist für die effektive Unterstützung des Geschäftsbetriebes heutiger Unternehmen unerlässlich geworden. Im Bereich der EVUs haben sich unterschiedliche Systeme herausgebildet, die die jeweiligen Unternehmensprozesse nach der „best of breed“-Philosophie optimal unterstützen. Dabei wird das gleiche Asset in unterschiedlichen IT-Systemen mehrfach abgebildet. Die Datenbestände der IT-Systeme entfernen sich im Laufe der Zeit immer weiter voneinander. Es bilden sich redundante oder ungenutzte oder widersprüchliche Datenbestände. Die zentrale Herausforderung ist es hierbei einen qualifizierten (richtigen, aktuellen, vollständigen, nicht redundanten) Datenbestand zu erzeugen und zu pflegen. In vielen Fällen besteht auch der Bedarf, die Systemlandschaft neu zu strukturieren. Das Analyseverfahren NIS.check der Geschäftseinheit CeGIT hilft, die Daten- und Prozessqualität bei EVUs und Netzbetreibern zu analysieren und Optimierungspotentiale aufzuzeigen. Je nach Kundenbedarf wird es in den Varianten NIS.check base und NIS.check professional angeboten.

Data Master Analyse

Unser Leistungsspektrum

  • Definition klarer Schnittstellen zwischen den IT-Systemen
  • Definition eines effektiven Datenmodells
  • Detaillierter Plan zur Umsetzung
  • Systematische Erfassung und Bewertung der IT-Systemstruktur
  • Vermeidung redundanter Datenhaltung
Kontakt
Geschäftsbereich CityNetworks & Grids
Ihr Ansprechpartner
Eric Nagel
+49 6103 4858 278
SPIE Deutschland & Zentraleuropa
SPIE SAG GmbH
Pittlerstraße 44
63225 Langen
Leistungsphasen
Beraten
Planen
Errichten
Betreiben
Instandhalten
Erneuern