Welche Dienstleistung suchen Sie?

FMCHECK

Das Inspektionsprogramm zur Instandhaltung von Freileitungen

FMCHECK - Das Inspektionsprogramm zur Instandhaltung von Freileitungen 

Für die Pflege und Instandhaltung der Freileitungen müssen Netzbetreiber hohe Anforderungen erfüllen. Zur Optimierung des Prüfungsablaufes bietet FMCHECK umfangreiche Funktionen. Mit Hilfe des Inspektionsprogrammes können die Masten, Seile und Spannfelder anhand verschiedener Kontrollpunkte geprüft und dokumentiert werden. Die übersichtliche und auf den Anwender abgestimmte Bedienoberfläche erleichtert die Prüfungsdurchführung, indem die relevanten Checkpunkte auf die jeweiligen, konkreten Betriebsmittel angepasst werden. Alle Funktionen von FMCHECK können mobil und offline zur Bearbeitung vor Ort genutzt werden.

Abhängig von der Wahl der Prüfungsart startet FMCHECK eine Übersicht über die letzten Checkpunkte, die mit einem Handlungsbedarf am Masten oder Spannfeld gekennzeichnet wurden. In der Objektauswahl können Leitungsabschnitte gefiltert und die Prüfung an den zugehörigen Masten gestartet werden. Die anwenderfreundliche Bedienoberfläche vereinfacht die Pflege und Dokumentation. Dabei werden die Kontrollpunkte dynamisch, abhängig von den real verbauten Bauteilen, angezeigt.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Module unserer FM-Produktfamilie. 

Individuelle Beratung

Gerne beraten wir Sie individuell und umfassend über unsere Lösungen aus der Freileitungsmanagement-Produktfamilie .

Jetzt per E-Mail Kontakt aufnehmen
Logo FMCHECK
Screenshot_FMCHECK
FMCHECK: ALLE FUNKTIONEN KÖNNEN MOBIL UND OFFLINE ZUR BEARBEITUNG VOR ORT GENUTZT

SPIE_Zitate_blau_dunkel Für uns liefert FMCHECK den optimalen Weg in die digitale Welt der Instandhaltung. Vor allem die anschauliche Darstellung der Freileitungskomponenten und die intuitive Bedienung erleichtern die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen. Die anschließende Sychronisation der mobilen Geräte verläuft problemlos und schnell.SPIE_Zitate_blau_dunkel 

Projektleiter, Amprion GmbH

Funktionen
Symbol Begehung

Begehung

Freileitungsmaste müssen in regelmäßigen Abständen abgestiegen werden. Zur Vereinfachung der Protokollierung und der Folgemaßnahmen werden die relevanten Kontrollpunkte im FMCHECK, angepasst an die jeweiligen verbauten Teile an den Masten und Spannfeldern, angezeigt. Besteht ein Handlungsbedarf kann dieser durch einen automatisch generierten Instandhaltungsbericht protokolliert werden.

  • Fundament
  • Erdband
  • Nutzung Maststandort
  • Steigschutzeinrichtung
  • und vieles mehr
  • Anfahrtswege
  • Bauliche Einrichtungen im Trassenbereich
  • und vieles mehr
Symbol Befliegung

Befliegung

In regelmäßigen Abständen werden Befliegungen des Netzes durchgeführt. Aus der Luft sind einige Schäden sowie der Bewuchs entlang der Freileitungstrassen besser erkennbar. Das Prüfprogramm FMCHECK bietet hierfür eine auf die Netzbetreiber angepasste Bedienoberfläche. Die Darstellung der jeweiligen relevanten Kontrollpunkte ist für die Nutzung im Helikopter optimiert, sodass die Protokollierung erleichtert und der Dokumentationsaufwand minimiert wird. Sämtliche Netzdaten stehen während der Befliegung zur Verfügung, so dass bei festgestellten Mängeln schon während der Befliegung betroffene Stromkreise ausgewertet werden können.

  • Vogelnest 
  • Stromschlaufe
  • Fremdkörper
  • Flugbefeuerung ·  
  • und vieles mehr          …  
  • Flugwarnkugel
  • Bauliche Einrichtungen im Trassenbereich
  • Seilschaden
  • Bündelabstandshalter
  • und vieles mehr
Symbol Intensivinspektion

Intensivinspektion

Bei der Intensivinspektion wird der Zustand der Masten durch die Begehung der Freileitungstrassen detailliert geprüft. In diesem Modul können die einzelnen Kontrollpunkte bewertet werden, um den zukünftigen Instandhaltungsbedarf abzuleiten. Zudem werden weitere Checkpunkte angezeigt, dessen Prüfung nicht bei jeder Begehung notwendig ist. Somit wird eine effiziente Bearbeitung der Instandhaltungsmaßnahmen möglich.

  • Fundament
  • Erdungs- und Schutzmaßnahme
  • Steigeisengang
  • Korrosionsschutz
  • Mobilfunk
  • Radarreflektoren
  • Hubschrauberkennzeichnung 
  • und vieles mehr
Symbol Sonderinspektion

Sonderinspektion

Prüfungen an den Freileitungen, die nicht regelmäßig stattfinden, können in dem Modul Sonderinspektionen bearbeitet werden. Die Kontrolle erfolgt bei speziellen Anliegen unter anderem bei geänderten Gesetzesvorgaben oder Rückrufaktionen. Die erforderlichen Reports werden auf die jeweiligen Anforderungen der Inspektion angepasst, um eine effiziente Prüfungsdurchführung zu gewährleisten.

  • Zementverkittete Isolatoren
  • Messung der Mastausbreitungs- Widerstände
  • Steigschutzeinrichtungen

Synchronisation

Durch die Aktivierung der Synchronisation werden die gesammelten Mastdaten aus der Prüfung im FMCHECK aktualisiert. Handlungsbedarfe und Störungen werden anschließend in der Übersicht dargestellt. Zudem werden die Inspektionsergebnisse zur Weiterverarbeitung in das Betriebsmittel-Informationssystem FMBASE übertragen.

Schnittstellen
VERNETZT

Kombinieren Sie das Modul FMCHECK mit weiteren Modulen aus unserer FM-Produktfamilie. Sprechen Sie uns an!

 

Eine anschließende Synchronisation übernimmt die Ergebnisse aus der Kontrolle zur Weiterverarbeitung in das Betriebsmittel-Informationssystem FMBASE

Downloads

FMGISplus - Die Fachschale für geografische Informationssysteme

Download

FMPROFIL- Planungs- und Dokumentationssoftware für Freileitungen

Download
Kontakt
KONTAKT

Frank Stude
Vertrieb Geschäftseinheit CeGIT

Per E-Mail Kontakt aufnehmen